top of page
Lässt Schatten

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB's)

Von SAMHA YOGA Nina Beirer, im folgenden kurz Nina Beirer genannt.

1. Allgemein

2. Yogaklassen, Workshops & Events

3. Retreats

4. Sonstiges

ALLGEMEIN

AGB Allgemein

GELTUNGSBEREICH & ZUSTIMMUNGSERKLÄRUNG
Die AGBs gelten für alle von Nina Beirer angebotenen Dienstleistungen, unabhängig von Ort, Zeit und Art der Durchführung. Mit der Anmeldung oder Buchung von Dienstleistungen akzeptieren die TeilnehmerInnen die Geschäftsbedingungen in allen Punkten vorbehaltlos und bestätigen, dass die AGBs gelesen und akzeptiert wurden. 

 

NUTZUNGSRECHT & TEILNAHMEVORAUSETZUNGEN
Alle Dienstleistungen stehen grundsätzlich allen Interessierten offen, ein Rechtsanspruch auf Inanspruchnahme besteht nicht. Die TeilnehmerInnen erklären mit der Buchung einer Dienstleistung verbindlich, dass sie physisch gesund und psychisch stabil sind, den körperlichen und geistigen Anforderungen gewachsen sind und keine Bedenken gegen die Teilnahme an der Dienstleistung bestehen. Die angebotenen Dienstleistungen verstehen sich nicht als Therapie- oder Heilprogramm.

 

HAFTUNG, EIGENE GEFAHR & VERANTWORTUNG

Die Teilnahme an allen Dienstleistungen erfolgt auf eigene Gefahr. Die TeilnehmerInnen entscheiden eigenständig und selbstverantwortlich, welche Bewegungen, Positionen, Übungen und Ausflüge für ihren Trainings- und Gesundheitszustand sowie die eigene mentale Stabilität geeignet sind. Nina Beirer haftet nicht für Schäden, die durch Unfall, Verletzung, Tod, Fahrlässigkeit, Diebstahl oder anderes am Dienstleistungsort entstehen. Nina Beirer übernimmt keine Haftung für die Folgen unsachgemäß durchgeführter Übungen und etwaiger daraus resultierender Gesundheitsschäden, Verletzungen, Unfälle oder Tod. Des Weiteren wird keine Haftung übernommen für den Verlust von privaten Gegenständen oder Wertgegenständen. Schadensersatzansprüche jeglicher Art sind ausgeschlossen.

 

VERSCHWIEGENHEIT, DATENSCHUTZ

Personen- und firmenbezogene Daten werden unter Berücksichtigung der DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) erhoben, gespeichert und verarbeitet. Alle Details zur Umsetzung finden Sie HIER. Im Zuge der Teilnahme an Angeboten und Dienstleistungen bekannt gewordene vertrauliche Informationen werden streng vertraulich behandelt.

AGB Yogaklassen, Workshops & Events

YOGAKLASSEN, WORKSHOPS & EVENTS

ANMELDUNG & BUCHUNG

Die Teilnahme an allen angebotenen Dienstleistungen erfordert eine Anmeldung über das Buchungstool auf dieser Webseite oder per Mail. Die Anmeldefrist endet bei Yogaklassen und -kursen 3 Stunden vor Beginn, bei Workshops und Events 24 Stunden vor Beginn. Anmeldungen sind verbindlich. 

 

GEBÜHREN & ZAHLUNGSBEDINGUNGEN

Alle angebotenen Dienstleistungen sind grundsätzlich gebührenpflichtig. Es gelten die Preisangaben auf der Webseite, Änderungen vorbehalten. 

 

STORNIERUNG & ABMELDUNG

Yogaklassen und -kurse können bis zu 24 Stunden vor Beginn kostenlos storniert werden. Workshops und Events können bis zu 48 Stunden vor Beginn kostenlos storniert werden. Bei Stornierung nach dieser Frist oder bei Nichterscheinen werden 100% der Gebühren verrechnet oder einbehalten. Alle Stornierungen bedürfen der Schriftform per Mail an yoga{at}ninabeirer.at

 

Risiken wie z.B. Verletzung oder Krankheit kurz vor Beginn liegen im Risikobereich der TeilnehmerInnen und berechtigen nicht zur Rückerstattung der Gebühr oder zu einem Ersatztermin. Gleiches gilt bei Online-Terminen und bei technischen Problemen, die im Verantwortungsbereich der TeilnehmerInnen liegen. Sollte es zu technischen Problemen auf Seiten der Veranstalterin kommen, wird ein kostenloser Ersatztermin angeboten oder das Geld vollständig zurückerstattet.

 

Es besteht die Möglichkeit, dass der Platz oder die gebuchte Dienstleistung an eine von dem/der TeilnehmerIn organisierte Person weitergegeben wird, die den Anforderungskriterien entspricht. 

 

ÄNDERUNG, ABBRUCH, ABSAGE

Nina Beirer behält sich vor, Dienstleistungsorte und -Uhrzeiten gegebenenfalls und kurzfristig zu ändern sowie Dienstleistungen ohne nähere Angabe kurzfristig zu verschieben oder abzusagen. In allen Fällen werden die TeilnehmerInnen rechtzeitig schriftlich oder telefonisch benachrichtigt. Es wird ein Ersatztermin angeboten oder bereits bezahlte Gebühren zurückerstattet. 

AGB Retreats

RETREATS

Für Retreats gelten besondere Bedingungen, mit deiner Anmeldung stimmst du allen Punkten vorbehaltlos zu. Bitte lies die folgenden Punkte ausführlich, bevor du dich für eine Anmeldung entscheidest. Vielen Dank!

ANMELDUNG & RESERVIERUNG

Die Anmeldung erfolgt über ein Buchungsformular, das Buchungstool auf dieser Webseite oder schriftlich per Mail. Nach deiner Anmeldung bekommst du eine Mail mit allen weiteren Infos, bitte auch Spamordner prüfen. Beachte, dass dein Platz nach der Anmeldung reserviert, aber noch nicht fix gebucht ist. Bitte überweise die Retreat-Gebühren (Tages-Retreats) oder die Anzahlung (Mehrtages-Retreats) innerhalb der angegebenen Frist auf das angegebene Konto. Erst nach Zahlungseingang ist dein Platz verbindlich gebucht.

 

GEBÜHREN, ZAHLUNG & ANZAHLUNG

Für Tages-Retreats ist die Gebühr im Voraus in voller Summe zu begleichen, die Zahlungsinfos findest du in der Anmeldebestätigung. Bitte beachte, dass dein Platz erst nach Zahlungseingang fix gebucht ist und bezahle innerhalb der angegebenen Frist, um den Platz nicht zu verlieren.

Bei Mehrtages-Retreats splittet sich die Gebühr in 2 Teile: Retreat-Gebühr (zu zahlen an Nina Beirer) und Unterkunftsgebühr (zu zahlen direkt an den jeweiligen Partnerbetrieb - Nina Beirer nimmt keine Zahlungen für Unterkünfte entgegen).

Bitte überweise die Anzahlung für die Retreat-Gebühr innerhalb der angegebenen Frist an das angegebene Konto. Mit deiner Anzahlung sicherst du dir deinen Platz. Beachte, dass bei einer Stornierung von deiner Seite die Anzahlung nicht erstattet werden kann - ich bin ein kleines Unternehmen und stecke viel Herzblut und Zeit in die Vorbereitung, bitte um Verständnis. Der Restbetrag für die Retreat-Gebühr ist 4 Wochen (30 Tage) vor dem Retreat-Beginn fällig. Bitte nimm die Restzahlung eigenständig vor, es erfolgt keine Erinnerung. Die Zahlungsbedingungen für die Unterkunft findest du in deiner Buchungsbestätigung. 

 

STORNIERUNG & UMBUCHUNG

Manchmal kommt es anders, als man denkt, das Leben oder Bedürfnisse ändern sich. Bei einer Stornierung werden dir die Retreat-Gebühren nach unten genannten Regelungen erstattet. Sollte für ein Retreat eine Anzahlung geleistet worden sein, wird diese wie bereits oben erwähnt ausnahmslos einbehalten - danke nochmals für dein Verständnis!

 

Krankheit, Unfälle, private oder berufliche Notfälle, Flugausfälle o.ä. können nicht berücksichtigt werden. Ich empfehle dir für alle Retreats, eine Veranstaltungs- und/oder Reise-Stornoversicherung abzuschließen. Bitte erkundige dich bei deiner Versicherung. Des Weiteren empfehle ich dir eine Auslandskrankenversicherung, die auch die medizinische Versorgung und den Rücktransport abdeckt. Hierfür übernehme ich keine Verantwortung und werde dies auch nicht extra prüfen. 

 

Bitte beachte zusätzlich die Storno-Regelungen der Unterkunft, hierauf habe ich keinen Einfluss. 

 

STORNOREGELUNGEN

Tages-Retreats sind bis maximal 3 Wochen (21 Tage) vor Beginn kostenfrei stornierbar, nach dieser Frist ist keine Kostenrückerstattung möglich. Es ist jedoch möglich, deinen Platz auch nach dieser Frist ohne Mehrkosten auf eine andere, von dir organisierte Person zu übertragen. 

 

Mehrtages-Retreats sind bis zu 8 Wochen (56 Tage) vor Beginn kostenfrei stornierbar. Im Falle einer Stornierung wird jedoch die Anzahlung aus bereits genannten Gründen ausnahmslos einbehalten, danke nochmal für dein Verständnis. Es gelten folgende Stornoregelungen für Mehrtages-Retreats: 

  • Anzahlungen sind ausnahmslos nicht erstattungsfähig

  • Bis 56 Tage (8 Wochen) vor Beginn bekommst du 100% von deiner zweiten Zahlung erstattet

  • 55-35 Tage (7-5 Wochen) vor Beginn bekommst du 80% deiner zweiten Zahlung erstattet

  • 34-15 Tage (4-2 Wochen) vor Beginn bekommst du 50% deiner zweiten Zahlung erstattet

  • 14-0 Tage vor Beginn ist keine Stornierung bzw. Rückerstattung möglich. Dasselbe gilt für NO-Show oder Frühabreise.

 

Es ist möglich, deinen Platz auch nach dieser Fristen ohne Mehrkosten auf eine andere, von dir organisierte Person zu übertragen, bitte kontaktiere mich und die Unterkunft. 

 

ABSAGE

Muss das Retreat von Seiten der Veranstalterin aus gesundheitlichen, persönlichen oder sonstigen Gründen abgesagt werden, werden alle TeilnehmerInnen schriftlich verständigt. Es wird ein Ersatztermin oder die volle Kosten-Rückerstattung inkl. Anzahlung angeboten. Dasselbe gilt für Absagen aufgrund von Lockdown-Regelungen (Covid-19). 

AGB Sonstiges

SONSTIGES

Nebenabreden bestehen nicht. Änderungen bedürfen der Schriftform. Die Berichtigung von Irrtümern sowie von Druck- und Rechenfehlern bleibt vorbehalten. 

 

Sollten einzelne Klauseln dieses Vertrages ganz oder teilweise unwirksam sein, so berührt das nicht die Wirksamkeit der übrigen Klauseln, der Vertrag bleibt im Grundsatz bestehen wobei die unwirksame Klausel durch eine Klausel zu ersetzen ist, die dem Zweck der unwirksamen Klausel am nächsten kommt.

 

Es gilt österreichisches Recht. Gerichtsstand ist das zuständige Gericht Reutte.

Stand Februar 2024.

bottom of page